Home

Das Unternehmen

Die Weinberge des Betriebes von Mario Lavarini liegen im klassischen Valpolicella-Gebiet, in zwei Zonen mit unterschiedlichen Bodenarten.
Ein Teil der Weinberge befindet sich im Hügelland von Marano di Valpolicella, in Camporal, auf ca. 350 m ü.M. Dieses Gebiet zeichnet sich durch einen braunen Boden aus, der zum Teil vulkanischen Ursprungs und zum Teil Schwemmland ist. Die Weinberge sind der Sonne vom Sonnenaufgang bis zum Sonnenuntergang ausgesetzt. Hier werden die Traubensorten Corvina, Corvinone und Rondinella gezogen, die für die Herstellung des Recioto Classico und des Amarone Classico verwendet werden.
Der andere Teil der Weinberge befindet sich in einem Streifen am Fuße des Gebirges, in Arbizzano di Negrar, auf ca. 85 m ü.M. Seine lehmhaltigen Böden sind für den Anbau der Traubensorten Corvina, Molinara und Rondinella besonders gut geeignet, die der Betrieb für die Herstellung des Valpolicella Classico verwendet.

Unsere Familie

Mario Lavarini ist der Gründer der im klassischen Valpolicella-Gebiet gelegenen Azienda Agricola Camporeale, das für seine charakteristischen, auf der ganzen Welt berühmten und geschätzten Weine bekannt ist.
Zusammen mit seinen Kindern Luca und Marco hat Mario eine traditionsreiche, eng mit der Natur verbundene Tätigkeit weiter verfolgt und qualitativ hochwertige Produkte ins Leben gerufen.
Die Begeisterung für die Verwandlung der Trauben in Wein, die durch eine Reihe genau festgelegter Verarbeitungsschritte geschieht, hat die ganze Familie miteinbezogen: sie ist sich dessen bewusst, dass sie eine langjährige Tradition fortsetzt und ist darauf besonders stolz.